Kochen

Themen rund um Hobby's und Freizeit
Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 26.11.2007, 09:36

Hallo,

selten? Ehrlich? Vorallem die ältere Generation essen solche Sachen sehr oft.
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Lena
Neugierig
Beiträge: 92
Registriert: 03.04.2007, 16:40
Wohnort: Münster

Beitrag von Lena » 26.11.2007, 12:11

Stimmt, ich gehöre ja auch zu der älteren Generation :shock:
wie konnte ich es vergessen )))

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 26.11.2007, 12:31

Hi,

Lena hat geschrieben:Stimmt, ich gehöre ja auch zu der älteren Generation
:lol: ich meinte eigentlich nicht die deine bzw. unsere Generation sondern die vor uns :lol:
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Petra
Neugierig
Beiträge: 9
Registriert: 26.11.2007, 18:31

Beitrag von Petra » 05.12.2007, 19:33

Ich denke, daß es damit begründet ist, daß das Essen in Rußland deftiger und fettiger ist....wegen Kälte die dort auch oft vorherrscht, denn wir essen ja im Winter auch eher die deftigen Speisen die bei Hitze den Körper eher belasten
LIEBE GRÜßE & FRÖHLICHE WEIHNACHTEN
Bild

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Rosa » 05.12.2007, 21:03

mmmh.....und warum essen Dimitrys Eltern hier in Deutschland immer noch so fettig ? Alles ohne Gemüse ?
Liebe Grüße
Rosa

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 05.12.2007, 21:11

Hallo,
Rosa hat geschrieben:mmmh.....und warum essen Dimitrys Eltern hier in Deutschland immer noch so fettig ? Alles ohne Gemüse ?
Ich denke es ist Gewohnheit, außerdem gab es Lebensphasen in der Menschlichen Geschichte wo Gemüse für arme bestimmt war :D
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Rosa » 05.12.2007, 22:25

Ach soooooooooooooo....das erklärt mir einiges :P
Liebe Grüße
Rosa

Antworten