Industriefachwirt

alles rund um den Job
Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 26.11.2007, 12:32

Hi,

na zum Glück wohnst du weit weit weg, sodass ich keine Angst haben brauche dass du meine Vorgesetzte wirst. Aber bleib schön wo du bist. 8)
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Lena
Neugierig
Beiträge: 92
Registriert: 03.04.2007, 16:40
Wohnort: Münster

Beitrag von Lena » 26.11.2007, 23:13

Hmm.. sei dir da mal nicht so sicher :)
Ein Freund hat sein Diplom gemacht und ist jetzt in München arbeiten. So schnell kanns gehen..

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 27.11.2007, 09:31

Hi,

nein nein sowas wird dir nicht passieren. Du bleibst schön wo du bist. Außerdem, solltest du es mal so weit hoch schaffen, bekomme ich doch sicherlich Privilegien und Vorzüge. :lol:
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Lena
Neugierig
Beiträge: 92
Registriert: 03.04.2007, 16:40
Wohnort: Münster

Beitrag von Lena » 29.11.2007, 01:07

Konstantin hat geschrieben:Hi,

nein nein sowas wird dir nicht passieren. Du bleibst schön wo du bist. Außerdem, solltest du es mal so weit hoch schaffen, bekomme ich doch sicherlich Privilegien und Vorzüge. :lol:
Sag niemals Nie :)

Aber da ich mich kenne, wird daraus sowieso nicht )) Glück gehabt.

Machst du das jetzt nur am WE oder auch die Woche durch? Darfst du den auch die Stunden verpassen oder braucht man eine Entschuldigung von den Eltern? :lol:

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 29.11.2007, 07:24

Hi Lena,

ich mache dass nur am Samstag. Verpassen darf ich soviel ich will :lol: Na dass wäre ja was wenn ich mit 25 eine Entschuldigung brauchen würde. Nein, wenn man nicht kommt, kommt man halt einfach nicht.
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Olesja
Neugierig
Beiträge: 96
Registriert: 01.07.2007, 15:33
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Olesja » 29.11.2007, 15:47

ach hast du ein schönes leben.. ich brauch eine vom arzt. und wenn ich mal keine lust auf schule habe, kann ich ja schlecht zum arzt gehen und mir eine attest verschreiben lassen. ach man..

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 29.11.2007, 15:51

Tja, Erwachsenenbildung hat nur Vorteile :lol:
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Olesja
Neugierig
Beiträge: 96
Registriert: 01.07.2007, 15:33
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Olesja » 29.11.2007, 15:59

hmpf :D würde ich ganz normal mein abi oder fachabi machen, dann könnte ich mich auch selbst entschuldigen..aber nein, ich musste mich ja für diese ausbildung entscheiden :roll:

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 29.11.2007, 16:03

tja und wer ist Schuld?
Du wolltest ja wiedermal keinen Abi machen!
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Olesja
Neugierig
Beiträge: 96
Registriert: 01.07.2007, 15:33
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Olesja » 29.11.2007, 16:10

:D was heißt denn hier "wiedermal"??? :D

jaa..ich wollt' mein geld verdienen und nicht nur so sinnlos (obwohl sich das dann später auszahlen würde) in der schule hocken :P

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 29.11.2007, 16:15

irgendwie hat man immer die gleichen Optionen:

Geld...aber unglücklich

oder

glücklich ... aber kein Geld

:lol:
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Olesja
Neugierig
Beiträge: 96
Registriert: 01.07.2007, 15:33
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von Olesja » 29.11.2007, 16:28

hmm..irgendwie stimmt sogar deine aussage :D

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Konstantin » 29.11.2007, 16:36

obwohl...wenn man seine Lehre fertig hat und auch eine Arbeit findet dann gibts noch diese Option:

genug Geld ... und glücklich
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Rosa » 29.11.2007, 17:00

Die letzte Option ist eigentlich die Bessere :wink:

Aber manchmal macht halt nicht nur das Geld glücklich :P
Liebe Grüße
Rosa

Lena
Neugierig
Beiträge: 92
Registriert: 03.04.2007, 16:40
Wohnort: Münster

Beitrag von Lena » 10.12.2007, 20:42

Man kann aber studieren UND geld verdienen.
Die möglichkeiten sind ja gegeben.. man muss es nur wollen.

Antworten