Benzinpreise

alles rund um die Wirtschaft
Antworten
Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Benzinpreise

Beitrag von Konstantin » 12.06.2008, 12:39

Hallo,

nachdem die erhöten Benzinpreise fast jeden von uns Treffen würde mich mal interessieren ob ihr schon über Alternativen (Gas o.ä.) nachgedacht habt.

Was meint ihr sind es wirklich Rohölengpässe welche sich auf die Literpreise auswirken oder ist das nur Abzocke?
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Benzipreise

Beitrag von Rosa » 13.06.2008, 20:12

Eine Zeitlang waren mein Mann und ich sehr interessiert an ein Gas-Auto.
Aber irgendwie kamen wir wieder davon ab.

Immerhin haben wir einen Super --Schlucker von 14l/km :icon_blink:
Liebe Grüße
Rosa

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Benzipreise

Beitrag von Konstantin » 13.06.2008, 21:15

Hi,

und wieso seit ihr von der Idee abgekommen. 14L ist ja ein haufen!!! Seit ihr vielfahrer?
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Benzipreise

Beitrag von Rosa » 14.06.2008, 05:51

Wir haben einen Van, der schluckt so viel.Zum Glück fahren wir nicht viel .Ich fahre nur die Kids damit zur Schule,Kindergarten und Einkaufen.

Keine Ahnung warum wir davon weg kamen....der Gastank muß ja auch irgendwo hin....dann braucht man Gastankstellen.
Liebe Grüße
Rosa

Andres
Neugierig
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2012, 21:55

Re: Benzinpreise

Beitrag von Andres » 19.01.2012, 21:58

Wir versuchen mittlerweile einfach so viel wie möglich zu Fuß zu machen und das Auto nur dann zu nehmen, wenn es unbedingt nötig ist und wenn man sich das mal zusammen rechnet, dann kommt da schon einiges auf Dauer zusammen.

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Benzinpreise

Beitrag von Konstantin » 22.01.2012, 01:28

Klar, zu Fuß laufen ist günstiger :D und natürlich gesünder.
Ich versuche vom Frühling an hauptsächlich nur mit dem Rad zu fahren, macht Spaß, hält fit und ist billig.
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Santino
Neugierig
Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2012, 12:55

Re: Benzinpreise

Beitrag von Santino » 06.04.2012, 12:57

Wir versuchen mittlerweile auch einfach vieles zu Fuss zu erledigen und nehmen das Auto nur, wenn es nicht anders geht. Klappt eigentlich ganz gut und es ist erstaunlich, wie lange man mit einer Tankfüllung auf einmal auskommt.

nailstk
Neugierig
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2012, 19:12

Re: Benzinpreise

Beitrag von nailstk » 11.06.2012, 19:14

Hoffe ich auch. Zum Glück sind die Preise ja jetzt wieder so auf 1,58 runter.

Antworten