Papagei auf Entzug

hier kommen Witze etc. rein
Antworten
Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Papagei auf Entzug

Beitrag von Konstantin » 03.12.2007, 07:48

Ein Mann fragt seinen Papagei: "Was ist mit dir los? Du bist so unglaublich zappelig! Das kann man gar nicht mehr mit ansehen!"
Der Papagei ist wirklich sehr nervös und antwortet ihm etwas zerfahren: "Das geht nicht so weiter! Ich brauche unbedingt mal wieder ein Weibchen!"
"Hm", sagt sich der Mann, "das kann ich nachvollziehen. Irgendwie muss doch dem Papagei zu helfen sein."
Er ruft bei der Zoohandlung an, in der er das Tier gekauft hat.
Aber der Händler hat zur Zeit kein Weibchen auf Lager.
Doch er kennt das Problem.
Deshalb gibt er ihm einen Rat: "Stecken Sie ihn einfach für eine Stunde in die Kühltruhe. Das kühlt ihn ab, und hinterher ist er wieder ganz ruhig und ausgeglichen."
Gesagt, getan.
Ehe der Papagei auch nur einen Protestlaut ausstoßen kann, hat sich der Deckel von der Kühltruhe schon wieder über ihm geschlossen.
Nach drei Stunden erinnert sich der Mann plötzlich wieder: "Verdammt, ich hab den Papagei in der Kühltruhe vergessen!"
Er rennt in die Küche, reißt den Deckel auf und dann schaut er völlig verdutzt in die Truhe: Da sitzt der Papagei, völlig durchgeschwitzt und total erschöpft.
"Was ist denn mit dir los?", fragt der Mann verwirrt.
Der Papagei schaut ihn mit letzter Kraft an und krächzt nur noch:
"Was glaubst du, was ich für eine Arbeit hatte, alles voll mit Hühnchen hier!"
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Antworten