Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

hier kannst du Erfahrungen und Inspirationen oder Berichte rund um Russland veröffentlichen
Antworten
Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Rosa » 24.06.2008, 14:11

Meine evt. vielleicht mal in Zukunft angenommenen Schwiegereltern ;) waren kürzlich in ihrer alten Heimatstadt Krasnoturjinsk gereist.
Meiner Tochter brachten sie eine riesige Schachtel Landestypischer Pralinen mit.Ja ja da staunt ihr was ?
Nun habe ich ja keine russische Tastatur, da wirds jetzt etwas schwierig für mich :goround:
Also die Firma heißt MEIMA würde ich sagen. Dann steht da so in etwa:
HAbOP KOHOET "Ebponeuckar" Auf der Rückseite der Schachtel stehen die Zutaten sogar in Deutsch :icon_innocent:

Ansonsten kann ich nur soviel sagen,dass sie es da ...na sagen wir mal....moderner wie Früher empfanden. Die Fenster zB in ihrer ehemaligen Wohnung wurden schon erneuert in Kunststofffenstern .Ansonsten ist es teilweise etwas dreckig,überall liegen leere Flaschen in den Ecken rum.
Liebe Grüße
Rosa

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Konstantin » 24.06.2008, 14:37

Hi,

dein Russisch in deutschen Buchstaben hab ich verstanden :D

Das es etwas dreckig ist kann ich bestätigen, wenn man aber weis wie es im Winter dort ausschaut, dann ist es verhältnismäßig sehr sauber.

Mittlerweile bauen dort alle auf die neuen Fenster, "Euro Fenster" nennt man die dort, um. Vorallem weil man sie kippen kann. Sind aber solche Fenster die wir eigentlich kennen.
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Konstantin » 24.06.2008, 14:55

Hi Rosa,

d.h. sollten es wirklich deine Schwiegereltern werden, dann besteht die Möglichkeit dass du auch mal dorthin reisen könntest, oder ;)
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Rosa » 24.06.2008, 22:03

Ups....ja meinst du ? Gelte ich dann als Familienangehörige in dem Sinne ? :o :goround:
Ja Konstantin, das habe ich ja noch garnicht bedacht :roll: :icon_thumbup1:

Aber nun wird meine Tochter ersteinmal mit dem Sohnemann im Süden Deutschlands zusammen ziehen und ich werde dort mal hinreisen dürfen ;)
Liebe Grüße
Rosa

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Rosa » 28.06.2008, 22:54

Äh, das sind ja eigentlich nicht meine Schwiegereltern,sondern die meiner Tochter.

Übrigens ist der Vater im russischen Forum :)
Liebe Grüße
Rosa

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Konstantin » 29.06.2008, 18:03

Hi,

ist schon klar, dass es nicht deine Schwiegereltern sind :goround:

In welchem Forum ist der denn?
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Rosa » 30.06.2008, 12:10

Wie ich es verstand in dem russischen Krasnoturjinsk Forum.Aber ich kann noch einmal fragen.
Liebe Grüße
Rosa

Konstantin
Administrator
Beiträge: 650
Registriert: 08.02.2007, 18:45
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Konstantin » 30.06.2008, 12:16

Hi,

nö brauchst nicht. Danke.
Schöne Grüße
Konstantin
krasnoturjinsk.de

Dass der Mensch Dinge habe, ist nicht von Übel. Aber dass sie oft seine Freiheit erdrücken und ihn selbst besitzen und haben, das ist von Übel.

Benutzeravatar
Rosa
Moderator
Beiträge: 513
Registriert: 22.10.2007, 11:43
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mitbringsel aus Krasnoturjinsk

Beitrag von Rosa » 30.06.2008, 16:38

ok :icon_tooth:
Liebe Grüße
Rosa

Antworten